Eine Aufnahme in die Fachklinik für Orthopädie und Schmerztherapie Dr. Muschinsky ist täglich möglich.

Der Weg zu uns führt über Ihren Krankenhausarzt, Hausarzt oder Facharzt bzw. Ihre Krankenkasse oder Ihren Rentenversicherungsträger. Der Krankenhausarzt kann Sie direkt zur stationären, medizinischen Weiterbehandlung in unsere Klinik verlegen. Ihr Hausarzt bzw. Facharzt kann für Sie eine stationäre Krankenhauseinweisung ausstellen oder einen Antrag für eine medizinische Rehamaßnahme an Ihre Krankenkasse stellen. Ihre Krankenkasse kann Sie bei den angegebenen Indikationen direkt unserer Klinik zuweisen.

Da unsere Klinik als Krankenhaus zugelassen ist (Behandlung nach § 39, SGB V), einen Leistungsvertrag nach § 21 SGB IX für die stationäre/ambulante Behandlung mit den Rentenversicherungen und einen Versorgungsvertrag nach § 111 für Zuweisungen nach § 40, SGB V hat, ist der Weg zu uns recht einfach. Unsere Klinik ist von allen gesetzlichen und privaten Krankenkassen und den meisten Rentenversicherungsträgern für die stationäre und ambulante Behandlungen zugelassen und als beihilfefähig anerkannt. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, Ihrer Krankenkasse oder Ihrer Rentenversicherung, damit Sie unser umfangreiches Therapieangebot in Anspruch nehmen können.

Downloads